Abmahnung durch Herrn Alexander Horst wegen unzulässiger Werbung für Grabsteine

Unserer Kanzlei liegt eine Abmahnung des Herrn Alexander Horst, Steinmetz- und Bildhauermeister,Gustav-Lorenz-Weg 11 in 35410 Hungen-Obbornhofen vertreten durch Rechtsanwalt Dr. Lars Jaeschke, Wilhelm-Liebknecht-Str. 25 in 35396 Gießen vor. Herr Horst behauptet dabei diverse Verstöße gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG), wegen unzulässiger Werbung für Grabsteine. Es wird unter anderem ein Streitwert in Höhe von 45.000.- unterstellt und es werden RA Kosten in Höhe einer 1,5fachen Geschäftsgebühr gefordert.

Unterzeichnen Sie nicht die der Abmahnung beigefügte Unterlassungserklärung!

Kontaktieren Sie uns unverbindlich unter 069 45000 230 bzw. info@khan-lang.de.

Share this post